Schutz persönlicher Daten

Der Betreiber der Webseiten sammelt keine persönlichen Daten, die eine bestimmte Person identifizieren könnten, außer in Fällen, bei denen die Person selbst diese Daten freiwillig dem Betreiber bereitstellt.

Solche Daten können in dem Fall erworben werden, bei dem sich die Person freiwillig zwecks Nutzung der Dienstleistungen dieser Webseiten registriert. Jegliche persönlichen Daten, die eine konkrete Person identifizieren, werden nicht an Dritte gewährt und auch nicht an Dritte weitergegeben, außer in Fällen, bei denen der Nutzer zum Zeitpunkt der Datenerhebung darauf hingewiesen wird.

Der Betreiber der Webseiten behält sich das Recht vor, Analysen über das Verhalten der Nutzer auf seinen Internetseiten durchzuführen. Zu diesen Analysen gehören zum Beispiel das Messen der Besucherzahl und das Verfolgen des Verhaltens der Nutzer auf den Internetseiten. Diese Angaben können eventuellen Reklameauftraggebern zur Verfügung stehen, allerdings immer in Form einer statistischen Übersicht, nicht einer namentlichen.

Die Benutzer der Webseiten des Anbieters nehmen durch die Nutzung dieser Webseiten zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass die Daten, die sie freiwillig an die Diskussionsforen oder sonstige automatisch generierte Seiten gewähren, durch einen Dritten verwendet werden können. Eine derartige Verwendung von Informationen/Daten kann nicht kontrolliert werden, und der Betreiber der Webseite trägt für sie keine Verantwortung.

Die Nutzer der Webseiten des Anbieters nehmen durch die Nutzung dieser Webseiten zur Kenntnis, dass einige Informationen über die Nutzer im Verlauf von Standardoperationen des Servers (beispielsweise die IP-Adresse des Nutzers) und gleichfalls bei der Verwendung von Cookies (von kleinen Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers zwecks Identifikation oder Authentifizierung des Nutzers beziehungsweise der Funktionsweise des elektronischen Geschäfts abgelegt werden) automatisch gesammelt werden können. Cookies sind keine Programme, die auf dem Computer des Nutzers einen Schaden hervorrufen könnten.

Der Betreiber der Webseiten behält sich das Recht vor, von der Garantie eines sicheren Umgangs mit persönlichen Daten der Kunden im Fall eines Angriffs auf den Server durch einen unbekannten Täter (Hacker) zurückzutreten. In einem solchen Fall gelten die oben aufgeführten Regeln des Umgangs mit Daten nicht.

Auf Verlangen des Nutzers unternimmt der Betreiber der Webseiten alle finanziell angemessenen Schritte zur Beseitigung aller persönlicher Daten des gegebenen Nutzers.

Diese Bedingungen sind gültig ab dem 01.01.2016